08.10.2014

IMBOGODOM buschrauschen


Eine der eher abstrakten, spröden Ditties und Dröhnungen aus einem der recht zahlreichen Nebenprojekte Alexander Tuckers. Als Imbogodom arbeitet er mit Daniel Beban zusammen. Die beiden durften im labyrinthischen Bush House, einem Studio-Komplex der BBC, mehrere Jahre lang bis zu dessen Stillegung Sound-Quellen und Tonbandgeräte nutzen und entwarfen dabei oft recht dunkelatmosphärische Tracks, Tunes und Loops, die sich lange überlegen, ob sie dir freundlich gesonnen sind und sich durchaus auch mal dagegen entscheiden. Die Bilder hat Tucker selber gemalt. Er ist der mit den langen Haaren und den drei Bäumen im Gesicht.



 





IMBOGODOM the metallic year 
2010



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen